DE – Über mich

Ich war schon immer von den feinsten Details fasziniert.
Alle Komplexitäten sind bereits in ihnen vorhanden.

Linien, Kurven … Bewegung, eine Dynamik. Beziehungen und Dazwischen.
Verborgenheit, Enthüllung und andauernde Entfaltung.

1979 in New York geboren, entdeckte ich bereits als Jugendliche die künstlerische analoge Fotografie und praktiziere sie seither. Ich studierte Kunst und Fotografie im Bachelor in Österreich (Kunstuniversität Linz) und danach im Master in Nordfinnland (University of Lapland). Parallel zum Studium habe ich viele Jahre in klassischen Musikprojekten fotografiert, mit dem Ziel, die individuellen und intimen Seiten des kollektiven Musizierens sichtbar zu machen. 

Schon in dieser Zeit begann ich, mich mit abstrakter visueller Kunst in Verbindung mit Musik und Natur zu beschäftigen. Fotografie, verschiedene Drucktechniken, Zeichnung und Philosophie waren und sind die Räume meiner künstlerischen Wanderungen. Die Geheimnisse und Metaphern der Abstraktion, der Natur und der Musik ziehen mich in ihren Bann und ich versuche, sie festzuhalten.

In Berlin schloss ich parallel zu meiner laufenden künstlerischen Tätigkeit ein Masterstudium der Kunsttherapie (Kunsthochschule Weißensee) ab. Hier in Berlin begann ich, Kurse und Workshops in analoger Fotografie zu geben und tue dies auch weiterhin.

Die Fotografie ist und war schon immer ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens.

Hier findest du meine eigenen Kunstwerke: www.orangreier.com

Oran Greier